Startseite / Reiseinformationen / Telefon Internet Strom

Telefon Internet Strom

Das landesweite Telefonnetz ist zwischenzeitlich recht gut ausgebaut. SIM Karten für Ihr Handy erhalten Sie in Windhoek. D1 und D2 Karten können Sie auch in Namibia benutzen. Die Landesvorwahl für Gespräche von Namibia nach Deutschland ist 0049, nach Österreich 0043, in die Schweiz 0041; bei der Ortsvorwahl lässt man dann entsprechend die 0 weg.

Die internationale Vorwahl Namibias ist 00264.

SIM-Karten aus Deutschland ist es vermehrt möglich, sich in das staatliche Netz einzubuchen (Roaming) um Telefonate ins In- und Ausland zu führen. Nähere Informationen sollten Sie vor Ihrer Namibia Reise bei Ihrem Anbieter erfragen.

In allen größeren Städten stehen Internetcafés zur Verfügung. In den Hotels und Unterkünften gibt es in der Regel Wi-Fi-Zugang. Die Verbindungsgeschwindigkeit ist aber vergleichsweise langsam.

Stromversorgung

Die Spannung in Namibia beträgt 220 bis 240 Volt Wechselstrom. Beachten Sie, dass für die weit verbreiteten dreipoligen Steckdosen ein gesonderter Adapter nötig ist. Diese passenden Zwischenstecker können Sie für wenige Euro in Namibia in fast jedem Supermarkt kaufen.

Lassen Sie sich von Landeskennern durch Namibia führen! Bei allen Fragen steht Ihnen Ihr Reiseleiter zur Verfügung!

– Anzeige –

Südafrika • Namibia

Von Kapstadt nach Windhoek
13 Tage Safari

  • Rundum-Safari von Kapstadt bis Windhoek mit Mitmach-Charakter
  • Naturnahe Unterkünfte zum Ankommen – in Afrika und bei sich selbst
  • Kultur und Naturerlebnisse in und um Kapstadt
– Anzeige –

Sambia • Namibia • Botswana

Wüste, Felsmalereien und Victoriafälle
21 Tage Campingsafari

  • Auf Stippvisite in drei Ländern des südlichen Afrikas
  • Perfekte Rundreise mit Mitmach-Charakter
  • UNESCO-Weltnaturerbe Victoriafälle
– Anzeige –

Namibia

Auf Spurensuche im wilden Norden
14 Tage Naturrundreise

  • Namibia abseits der Touristenpfade in der Kleinstgruppe (max. 6 Personen)
  • Unberührtes Damaraland und raues Kaokoveld
  • Safarimomente der Extraklasse mit Wüstenelefanten & Spitzmaulnashörnern