Startseite / Familienreisen Namibia

Familienreisen Namibia

Herzlich Willkommen, liebe reisende Familien! Sie möchten mit Ihrer Familie nach Namibia reisen, um dort Urlaub zu machen? Familienreisen nach Namibia bedeutet mit unserem Reiseanbieter spannende, exotische Tierbeobachtungen und wilde Natur Afrikas kombiniert mit kinderfreundlichen Bedingungen einer Fernreise, ob als Camping- oder Lodge-Safari. Erfahrungsgemäß lieben Kinder das Draußen-unterwegs-sein und Erkunden neuer Naturräume. Einige Hinweise zur kinderfreundlichen Reisezeit sollten Sie dabei beachten.

Diese Angebote sind perfekt auf die kleinen Gäste zugeschnitten:

– Anzeige –

Namibia

Abenteuer Namibia
14 Tage Familiencampingsafari

  • Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren geeignet
  • Naturnahes, entspanntes Übernachten in Zeltcamps sowie in ausgewählten festen Unterkünften
  • Kindgerechte spannende Wanderungen am Waterberg und in der Naukluftschlucht
ab 2245 EUR
– Anzeige –

Namibia

Namibia für Groß und Klein
14 Tage Familiengästefarm- und Lodgesafari

  • Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren geeignet
  • Moderate Fahrdistanzen und familiengeeignete Unterkünfte
  • Etosha-Nationalpark – Tierbeobachtungen und Pirschfahrten rund um die Salzpfanne
ab 2599 EUR
– Anzeige –

Namibia

Mit der Familie ins Land der roten Dünen
13 Tage Familienlodge- und Gästefarmsafari

  • Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren geeignet
  • Riesenrutsche und größter Sandkasten der Welt: Dünenmeer im Sossusvlei
  • Versteckte tierische Schätze in der Namib: die „5 Kleinen“ (Little Five)
ab 2490 EUR

Unsere kinderfreundlichen Reisebedinungen für Namibia

Damit es weder langweilig noch anstrengend wird, haben wir unseren Reiseverlauf auf die Bedürfnisse von Kindern ab etwa sieben Jahren zugeschnitten.

  • Spannende Safaris für Familien mit Kindern ab sieben Jahren
  • Wüstenberge erklimmen
  • Tierbeobachtungen auf Pirschfahrten – es gibt sehr viel zu entdecken!
  • Abenteuer Fußsafari im Reich von Löwe, Leopard und Gnu
  • Ansitz an Wasserlöchern
  • Lagerfeuer unter dem afrikanischen Sternenhimmel
  • Spurenlesen wieder lernen
  • Familiäre Kontakte zu einheimischen Namibiern auf den Farmen
  • Besuch von Tierschutzprojekten
  • Das alte Naturwissen der San erleben
  • Prähistorische Felszeichnungen bestaunen
  • Aufregendes Zelten bei einer Familiencampingsafari

Beste Familien-Reisezeit

Die beste Namibia-Reisezeit für Familien, um Tierbeobachtungen zu unternehmen, ist in der Trockenzeit von Mai bis Dezember. Denn in diesen Monaten laufen die Tiere ihre Wasserstellen regelmäßig an und wandern auf Futtersuche herum. Eine Safari ist mit Kindern ein ganz bsonderes Erlebnis.

Mitte August bis September wird es tagsüber allmählich wieder wärmer; nachts ist es jedoch immer noch kühl. Lange, warme Fleece-Wäsche und eine Daunenweste hilft Ihnen und den Kindern gegen die kühle Nachtluft.

Oktober und November sind die heißen und trockenen Wochen, im letzten Jahresviertel. Die Tagestemperaturen erreichen Werte von durchschnittlich 30 bis 35 °C; auch nachts ist es sehr warm. Sollte es in diesen Monaten regnen, wird das in Namibia als kleine Regenzeit bezeichnet.

Es gibt keinen Jetlag-Nachteil, denn die Zeit verschiebt sich zwischen Deutschland und Namibia lediglich um eine Stunde.

Alles zum Thema Gesundheit auf Reisen erfahren Sie ebenfalls auf unserem Portal!