Einreisebestimmungen

Aktuelle Reisehinweise zum Corona-Virus in Namibia:

Stand: 04.01.2022

Acht Länder des südlichen Afrikas (Botswana, Malawi, Lesotho, Eswatini, Simbabwe, Mosambik, Namibia und Südafrika) wurden von Seiten der deutschen Regierung am 04.01.2022 zum Hochrisikogebiet erklärt. Deutsche Staatsbürger müssen die Anmeldepflicht vor der Rückreise nach Deutschland beachten (digitale Einreiseanmeldung unter https://www.einreiseanmeldung.de). Außerdem muss für alle Personen ab 6 Jahren ein Impf- bzw. Genesenennachweis oder negativer Corona-Test mitgeführt werden. Der zugrundeliegende PCR-Test darf maximal 72 Stunden, ein Antigen-Schnelltest nach den Anforderungen des Robert-Koch-Instituts maximal 48 Stunden vor der geplanten Einreise erfolgt sein. Nach Aufenthalt in einem Hochrisikogebiet beträgt die Verpflichtung zur Quarantäne 10 Tage. Geimpfte bzw. genesene Personen sind von der Quarantäne ausgenommen.

Passagiere, die mit Lufthansa fliegen, benötigen einen negativen PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden.

Die Grenzen der Länder bleiben dennoch offen und wir hoffen, dass Gäste ihre Reisen wie geplant umsetzen.

Weitere Informationen zu den aktuellen Einreisemöglichkeiten erhalten Sie auch beim deutschen Reiseveranstalter DIAMIR.

Weltkarte: Aktuelle Reisemöglichkeiten

Weitere Informationen finden Sie hier:

Bei Fragen können Sie sich auch gern direkt an den DIAMIR-Spezialisten für Namibia Reisen wenden.

Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Namibia kein Visum.

Bei der Ankunft in Namibia wird eine Aufenthaltsgenehmigung für bis zu 90 Tage in den Pass eingetragen. Es empfiehlt sich, bei der Einreise zu kontrollieren, ob das Visum für die gewünschte Aufenthaltsdauer erteilt und in den Pass gestempelt wurde. Der Pass muss noch mindestens sechs Monate über den geplanten Ausreisetag hinaus gültig sein. Außerdem sollte er genug freie Seiten für die Ein- und Ausreisestempel enthalten. Für eine reine Namibiareise ist eine Doppelseite ausreichend. Reisen Sie anschließend nach Simbabwe und Botswana, sind mindestens vier freie Seiten erforderlich.

Bitte machen Sie von Ihrem Pass und von Ihrem Flugticket eine Kopie und hinterlegen Sie diese als Scan in Ihrer Mailbox. Im Falle eines Verlustes sind diese Kopien unerlässlich für die Beantragung neuer Dokumente.

Entdecken Sie die schönsten Namibia Reisen, empfohlen von unseren Namibia Reise-Experten.