Startseite / Reiseberichte / Reisebericht Namibia: Vater-Sohn-Tour

Reisebericht Namibia: Vater-Sohn-Tour

Familienreise

Vater-Sohn-Mietwagentour durch Namibia

Kurz entschlossen nutzten wir die Winterferien zu einer Vater-Sohn -Tour durch Namibia.

Vincent (11) war begeistert von der Safari im Ethosha Nationalpark und der Robbenkolonie an der Skelettküste.

In Swakopmund konnten wir mit einem Quad die bizarre Wüstenlandschaft erkunden und in der Namib einen unvergesslichen Sonnenuntergang vom Gipfel der 45er Düne genießen.

Durch den ausgiebigen Regen grünte die Wüste, Springböcke grasten vor rotschimmernden Dünen und die riesige „Big Mama“ spiegelte sich im Wasser der gefluteten Sossusvlei – ein sehr seltenes Spektakel.

Hier finden Sie weitere Namibia Reiseberichte!

Informationen zu Familien-Safaris in Namibia finden Sie ebenfalls auf unserem Portal!

– Anzeige –

Namibia

Abenteuer Namibia
14 Tage Kleiner Preis – großes Erlebnis, die perfekte Reise für Campingfans mit viel Spaß für alle Familienmitglieder

  • Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren geeignet
  • Naturnahes, entspanntes Übernachten in Zeltcamps sowie in ausgewählten festen Unterkünften
  • Kindgerechte spannende Wanderungen am Waterberg und in der Naukluftschlucht
– Anzeige –

Namibia

Mit der Familie ins Land der roten Dünen
14 Tage Großen Tiere für kleine Entdecker – entspannte Rundreise durch den Süden Afrikas mit viel Spaß für jedes Alter

  • Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren geeignet
  • Riesenrutsche und größter Sandkasten der Welt: Dünenmeer im Sossusvlei
  • Versteckte tierische Schätze in der Namib: die „kleinen 5“ (Little Five)