Startseite / Selbstfahrer-Touren Namibia

Selbstfahrer-Touren Namibia

Namibia als Selbstfahrer mit einem Mietwagen zu erkunden, bedeutet größtmögliche Flexibilität.

Wer noch dazu bei der Reise-Organisation einen kompetenten Partner an seiner Seite hat, kann sich auf unbeschwerte Tage freuen. Auf einer Selbstfahrertour durch Namibia und deren Nachbarländer erwartet Sie maximale Unabhängigkeit mit Ihrem eigenen Mietwagen, sowie die Sicherheit und der Komfort der vorgebuchten Unterkünfte. Sie können ganz entspannt in Ihrem eigenen Tempo unterwegs sein und sich mit allen Sinnen auf die Schönheit der Region einlassen.

Mietwagen für Namibia Selbstfahrer Reisen

Namibia ist perfekt geeignet für traumhafte Autofahrten und Offroad-Abenteuer. Mit dem Mietwagen in Namibia unterwegs zu sein, bedeutet die absolute Freiheit zu genießen. Nichts verspricht mehr Unabhängigkeit als das eigene Fahrzeug. Buchbar sind PKW, 4×4 Geländewagen, Allrad-Fahrzeuge mit Campingausrüstung, Wohnmobile und 4WD-Camper. Safaris für Selbstfahrer in Namibia runden das Angebot ab.

Eine aktuelle Übersicht der günstigsten Mietwagen im südlichen Afrika zeigt alle buchbaren Mietwagen in Namibia und hilft das exakt passende Fahrzeug für ihre Selbstfahrertour zu finden.

Mietwagen Südafrika    Namibia 4xx4

Wenn Sie in vierzehn Tagen Namibia mit dem Mietwagen erkunden wollen, dann empfehlen wir eine Reise nach Windhoek, in die Kalahari-Wüste, in den Fish-River-Canyon, in die Namib und Sossusvlei – diese Orte sind ein Muss für jeden Namibia-Fan. Auf einer Rund-Tour mit dem eigenen Mietwagen steht der Süden Namibias im Fokus. Sie nächtigen in ausgewählten Unterkünften, in denen Sie sich von Ihren abenteuerreichen Tagen erholen und entspannen können.

Genießen Sie Tag für Tag und lassen das besondere Flair und den Charme des afrikanischen Landes durch die Windschutzscheibe ihres 4×4 Mietwagens auf sich wirken. Entdecken Sie die Hauptstadt Windhoek auf eigene Faust mit dem Mietwagen, gefolgt von der Kalahari-Wüste mit ihrer spektakulären Landschaft und spannenden 4×4 Wüsten-Fahrerlebnissen, die Sie garantiert verzaubern wird.

Sensationelle Ausblicke beim Fish-River-Canyon rauben Ihnen den Atem und bescheren Ihnen unvergessliche Momente. Auf dem letzten Stück Ihrer Tour erkunden Sie die Namib-Wüste mit ihrem unglaublichen Farbspektrum und machen an Stationen wie dem Sossusvlei und dem Sesriem-Canyon Halt. Getreu dem Motto „Reisen ist die schönste Art zu lernen“ werden Sie mit dem Mietwagen in Namibia viele neue Orte kennen und ganz bestimmt lieben lernen.

NAM_2010_1TKI_1603    NAMFAM_2010_TK_1346

Wie eine Offroad-Mietwagen-Tour in Namibia aussehen kann, das zeigt Ihnen dieser kurze Film. Neben Camping-Ausrüstung und zwei Dachzelten ist alles notwendige im Auto verstaut. Sehen Sie selbst wie einfach und spannend eine 4WD-Mietwagen-Tour durch Namibia sein kann. Sie folgen der Sonne und verbessern Ihre Offroad- und Geländefähigkeiten mit einem echten 4WD-Mietwagen. Im Dachzelt übernachten Sie sicher und gemütlich. Das ist absolute 4WD-Mietwagen-Freiheit in Namibia.

Hier finden Sie Angebote organisierter Touren für 14 bis 32 Tage dauernde Selbstfahrer Touren mit dem Mietwagen durch Namibia. Die Übernachtungen in ausgewählten Lodges und Safari-Camps sind vorgebucht.

Folgen Sie den Spuren der Himba und Herero im Kaokoland, entdecken Sie im beschaulichen Küstenort Swakopmund Zeugnisse der deutschen Kolonialzeit und unternehmen Sie eigene Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark. Die reiche Tier- und Pflanzenwelt Namibias wird Sie ebenso beeindrucken wie die schier unendlichen Weiten der Namib, welche als die älteste Wüste der Welt gilt.

Tipp: Bleiben Sie fünf Tage länger und erkunden Sie den Fish-River-Canyon und Kolmannskuppe.

– Anzeige –

Namibia

Abenteuer und Wüsten
14 Tage Selbstfahrertour

Windhoek, Kalahari-Wüste, Fish-River-Canyon, Namib und Sossusvlei – diese Orte sind ein Muss für jeden Namibia-Fan. Auf Ihrer Reise steht der Süden Namibias im Fokus. Sie nächtigen in ausgewählten Unterkünften, in denen Sie sich von Ihren abenteuerreichen Tagen erholen und entspannen können. Genießen Sie Tag für Tag und lassen das besondere Flair und den Charme des afrikanischen Landes auf sich wirken. Entdecken Sie die Hauptstadt Windhoek mit europäischem Flair, gefolgt von der Kalahari-Wüste mit ihrer spektakulären Landschaft, die Sie garantiert verzaubern wird. Sensationelle Ausblicke beim Fish-River-Canyon rauben Ihnen den Atem und bescheren Ihnen unvergessliche Momente. Auf dem letzten Stück Ihrer Tour erkunden Sie die Namib-Wüste mit ihrem unglaublichen Farbspektrum und machen an Stationen wie dem Sossusvlei und dem Sesriem-Canyon Halt. Getreu dem Motto „Reisen ist die schönste Art zu lernen“ werden Sie viele neue Orte kennen und ganz bestimmt lieben lernen.

  • Ausgewählte Lodges und Gästehäuser
  • Namibias Süden mit Sossusvlei und Fish-River-Canyon im Fokus
  • Erkundungen im Kgalagadi Transfontier Park
  • Atemberaubendes Panorama am Fish-River-Canyon
  • Die Wunder der Namib entdecken: Sossusvlei und Sesriem-Canyon
  • Ein Muss: Sossusvlei und Fish-River-Canyon
ab 1070 EUR
– Anzeige –

Namibia

Höhepunkte Namibias
15 Tage Selbstfahrerreise

Entdecken Sie auf der 15-tägigen Selbstfahrerreise Kultur, Natur- und Safarihöhepunkte für sich. Folgen Sie den Spuren der Himba und Herero im Kaokoveld, entdecken Sie im beschaulichen Küstenort Swakopmund Zeugnisse der deutschen Kolonialzeit und unternehmen Sie eigene Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark. Die reiche Tier- und Pflanzenwelt Namibias wird Sie ebenso beeindrucken wie die schier unendlichen Weiten der Namib, welche als die älteste Wüste der Welt gilt. Tipp: bleiben Sie 5 Tage länger und erkunden Sie den Fish-River-Canyon und Kolmannskuppe (NAMJUW).

  • Namibias Klassiker und Geheimtipp: raues Kaokoveld
  • Tipp: 5 Tage Verlängerung in Namibias Süden (NAMJUW)
  • Oranges Dünenmeer der Namib-Wüste
  • Kontakt zu den Himba und Herero
  • Auf den Spuren deutscher Kolonialgeschichte: Windhoek und Swakopmund
  • Ausgewählte, stilvolle Lodges
ab 1095 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Namibia • Botswana • Simbabwe

Vom Kap zu den Victoriafällen
32 Tage Selbstfahrerreise

Bei der knapp 5-wöchigen Reise erleben Sie 4 Länder auf einen Streich: Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe. Lassen Sie sich von der Wildnis und der unvergleichlichen Vielseitigkeit der Landschaften begeistern. Ihr Vorteil: Sie bestimmen Ihr eigenes Tempo! Wildtiererlebnisse ohne Ende sind Ihnen während Ihrer Pirschfahrten im Etosha und Chobe NP fast schon garantiert. Im Einbaum treiben Sie ins Herz des größten Binnendeltas der Welt, das Okavango-Delta (UNESCO). Abwechslung zu den Naturerlebnissen bieten Besuche im quirligen Kapstadt, im kolonial geprägten Swakopmund und im beschaulichen Windhoek. Wer etwas weniger Zeit hat, der kann die Reise auch in Windhoek beenden. Tipp: Reisen Sie von August bis September zur Blüte der Wildblumen ins Namaqualand!

  • 4 Länder des südlichen Afrikas selbst „erfahren“
  • Wüste, Delta und Naturerlebnisse
  • Sanddünen im Sossusvlei
  • Kultur in Kapstadt
  • Verkürzungsmöglichkeit bei Ende der Reise in Windhoek (21 Tage)
  • Tipp: Reisen Sie zur Wildblumenblüte ins Namaqualand
ab 2970 EUR

Selbstfahrer-Touren und Mietwagen-Rund-Reisen in Namibia

– Anzeige –

Namibia

Namibia zum Kennenlernen
14 Tage Selbstfahrerreise

Namibia auf eigene Faust entdecken: Sie haben Zeit für Tierbeobachtungen im Etosha-Nationalpark, erkunden den beschaulichen Küstenort Swakopmund, die Siedlungen im Damaraland sowie die beeindruckenden Felsgravuren bei Twyfelfontein (UNESCO). Die reiche Flora und Fauna wird Sie ebenso beeindrucken wie das sagenhafte Lichtspiel der Namib-Wüste (UNESCO), die in einem unglaublichen Farbspektrum von blassgelb bis purpurrot schimmert. Im Kontrast zum blauen Himmel Namibias gelingen auch Hobbyfotografen spektakuläre Aufnahmen einer fast surrealen Landschaft.

  • Ideale Tour für Afrika-Einsteiger
  • Klassische Rundreise mit vielen Höhepunkten
  • Gemütliche Lodges und Gästehäuser im Safari-Stil
  • Tierbeobachtungen im Etosha-NP
  • Oranges Dünenmeer der Namib-Wüste
ab 990 EUR
– Anzeige –

Namibia • Botswana • Simbabwe

Höhepunkte im südlichen Afrika
23 Tage Selbstfahrerreise

Die große Rundreise führt Sie durch die Weite der Kalahari im Osten Namibias und Westen Botswanas bis nach Simbabwe zu den Victoriafällen. Es erwartet Sie ein atemberaubender Flug über die weite Landschaft des Okavango-Deltas, welches Sie bei einer 3-tägigen Fly-in-Safari besuchen. Durch die Sambesi-Region, wo Sie authentisches Schwarzafrika erleben, und den tierreichen Etosha-Nationalpark geht es zurück nach Windhoek. Die Rundreise beinhaltet ebenso die Namib-Wüste und den kühlen Atlantik. Somit erwartet Sie auf dieser Tour ein perfektes Kontrastprogramm. Wer weniger Zeit hat, dem sei die 19 Tage Reise (NAMNOK), ohne die Namib-Wüste empfohlen.

  • Kontrastreiche Reise durch Botswana und Namibia
  • Kolonialflair in Windhoek
  • Flug übers Okavango-Delta (UNESCO)
  • Höchste Düne der Welt im Sossusvlei
  • Übernachtung im privaten Dqae-Qare-Wildreservat
ab 2490 EUR
– Anzeige –

Namibia • Botswana • Simbabwe

Namib, Nationalparks, Victoriafälle und Okavango-Delta
18 Tage Selbstfahrerreise

Diese abwechslungsreiche Tour führt Sie durch Namibia, Botswana bis hin nach Simbabwe. Namib-Wüste, Etosha-Nationalpark, Chobe-Nationalpark, Okavango-Delta und Caprivi-Region sind dabei die Höhepunkte. Als grandiosen Abschluss sehen Sie eines der großen Naturwunder dieser Welt, die Victoriafälle (UNESCO).Wer weniger Zeit hat, dem sei die 15 Tage Reise ohne Okavango-Delta empfohlen (NAMNAM).

  • Etosha-Nationalpark und Namib selbst „erfahren“
  • 3 Tage Okavango-Delta (UNESCO)
  • Victoriafälle (UNESCO) und Chobe NP
  • Ausflug per Mokoro ins Delta
  • Tierbeobachtungen im Moremi-Wildreservat
ab 2650 EUR
– Anzeige –

Namibia

Namibia – Eco Deluxe
14 Tage Selbstfahrerreise

Kalahari, Namib-Wüste, Sossusvlei, Swakopmund, Erongo-Gebirge und Etosha-Nationalpark – diese Ort zergehen Namibia-Fans auf der Zunge. Für alle, die Wert auf außergewöhnliche Unterkünfte legen, haben wir mit dieser Tour das passende Paket geschnürt. Wie wäre es mit einer Übernachtung im trockensten Weingut der Welt, auf einer Gemüsefarm mitten in der Kalahari, romantisch im Camp oder doch im eigenen Bett unterm Sternenhimmel? Abgerundet wird die Reise mit 3 luxuriösen Übernachtungen im privaten Wildreservat direkt am Etosha-Nationalpark.

  • Geheimtipp: Felszeichnungen im Erongo-Gebirge
  • Originelle Unterkünfte, die Sie nie vergessen werden
ab 1295 EUR
– Anzeige –

Namibia

Namibias Diamanten
20 Tage Selbstfahrerreise

Wie an einer Perlenschnur aufgereiht folgen die Höhepunkte Namibias einander auf dieser Rundreise. Dabei erkunden Sie den Waterberg, die rötlichen Dünen der Namib und den beeindruckenden Fish-River-Canyon. Sie lernen die Kultur des Nomadenstammes der Himba im Kaokoveld kennen und erkunden die Epupa-Wasserfälle am Kunene, Grenzfluss zu Angola. Im Etosha NP gehen Sie auf Pirsch zu Löwen, Elefanten, Giraffen und vielen anderen Wildtieren Afrikas. Die Küstenstädte mit dem Charme längst vergangener Zeiten runden Ihre Namibiareise ab. Wer weniger Zeit im Gepäck hat, dem sei die 5 Tage kürzere Reise NAMHIG empfohlen.

  • Selbstfahrertour zu den Höhepunkten Namibias
  • Namibias Geheimtipp: Kaokoland
  • Epupa-Wasserfälle im Norden Namibias
  • Beeindruckender Fish-River-Canyon
  • Lüderitz und Geisterstadt Kolmanskop
ab 1420 EUR
– Anzeige –

Namibia • Botswana • Simbabwe

Namib, Nationalparks und Victoriafälle
15 Tage Selbstfahrerreise

Diese abwechslungsreiche Reise führt Sie durch Namibia und Botswana bis nach Simbabwe. Die Namib-Wüste (UNESCO), Swakopmund, der Etosha-Nationalpark, der Chobe-Nationalpark und die Sambesi-Region sind dabei die Höhepunkte. Als grandiosen Abschluss sehen Sie eines der großen Naturwunder der Welt, die Victoriafälle (UNESCO). Diese Reise können Sie auch als 18-Tage-Variante (NAMNAO) mit einer Flugsafari in das atemberaubend schöne Okavango-Delta (UNESCO) planen.

  • Namib-Wüste und Etosha-Nationalpark
  • Stilvolle Lodges und schön gelegene Camps
  • Weltkulturerbe Twyfelfontein
  • Höchste Elefantendichte Afrikas im Chobe-Nationalpark
  • Krönender Abschluss an den Victoriafällen (UNESCO)
ab 1250 EUR
– Anzeige –

Namibia • Botswana • Simbabwe

Höhepunkte im südlichen Afrika
19 Tage Selbstfahrerreise

Die große Rundreise führt Sie durch die Weite der Kalahari im Osten Namibias und Westen Botswanas bis nach Simbabwe zu den Victoriafällen. Es erwartet Sie ein atemberaubender Flug über die weite Landschaft des Okavango-Deltas, welches Sie bei einer 3-tägigen Flugsafari besuchen. Über die Caprivi-Region, wo Sie authentisches Schwarzafrika erleben und den tierreichen Etosha-Nationalpark geht es zurück nach Windhoek. Die 23-tägige Rundreise (NAMBOT) beinhaltet zusätzlich die Namib-Wüste und den Atlantik. Es erwartet Sie ein perfektes Kontrastprogramm.

  • Von der Wüste ins Delta selbst fahren
  • Mit dem Buschflieger übers Okavango-Delta (UNESCO)
  • Pirschfahrten im Chobe und Etosha NP
  • Übernachtung im stilvollen Wassercamp im Moremi-Schutzgebiet
  • Spektakuläre Victoriafälle (UNESCO)
ab 2290 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Namibia • Botswana • Simbabwe

Vom Kap zu den Victoriafällen
32 Tage Selbstfahrerreise

Bei der knapp 5-wöchigen Reise erleben Sie 4 Länder auf einen Streich: Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe. Lassen Sie sich von der Wildnis und der unvergleichlichen Vielseitigkeit der Landschaften begeistern. Ihr Vorteil: Sie bestimmen Ihr eigenes Tempo! Wildtiererlebnisse ohne Ende sind Ihnen während Ihrer Pirschfahrten im Etosha und Chobe NP fast schon garantiert. Im Einbaum treiben Sie ins Herz des größten Binnendeltas der Welt, das Okavango-Delta (UNESCO). Abwechslung zu den Naturerlebnissen bieten Besuche im quirligen Kapstadt, im kolonial geprägten Swakopmund und im beschaulichen Windhoek. Wer etwas weniger Zeit hat, der kann die Reise auch in Windhoek beenden. Tipp: Reisen Sie von August bis September zur Blüte der Wildblumen ins Namaqualand!

  • 4 Länder des südlichen Afrikas selbst „erfahren“
  • Wüste, Delta und Naturerlebnisse
  • Sanddünen im Sossusvlei
  • Kultur in Kapstadt
  • Verkürzungsmöglichkeit bei Ende der Reise in Windhoek (21 Tage)
  • Tipp: Reisen Sie zur Wildblumenblüte ins Namaqualand
ab 2970 EUR
– Anzeige –

Namibia

Abenteuer und Wüsten
14 Tage Selbstfahrertour

Windhoek, Kalahari-Wüste, Fish-River-Canyon, Namib und Sossusvlei – diese Orte sind ein Muss für jeden Namibia-Fan. Auf Ihrer Reise steht der Süden Namibias im Fokus. Sie nächtigen in ausgewählten Unterkünften, in denen Sie sich von Ihren abenteuerreichen Tagen erholen und entspannen können. Genießen Sie Tag für Tag und lassen das besondere Flair und den Charme des afrikanischen Landes auf sich wirken. Entdecken Sie die Hauptstadt Windhoek mit europäischem Flair, gefolgt von der Kalahari-Wüste mit ihrer spektakulären Landschaft, die Sie garantiert verzaubern wird. Sensationelle Ausblicke beim Fish-River-Canyon rauben Ihnen den Atem und bescheren Ihnen unvergessliche Momente. Auf dem letzten Stück Ihrer Tour erkunden Sie die Namib-Wüste mit ihrem unglaublichen Farbspektrum und machen an Stationen wie dem Sossusvlei und dem Sesriem-Canyon Halt. Getreu dem Motto „Reisen ist die schönste Art zu lernen“ werden Sie viele neue Orte kennen und ganz bestimmt lieben lernen.

  • Ausgewählte Lodges und Gästehäuser
  • Namibias Süden mit Sossusvlei und Fish-River-Canyon im Fokus
  • Erkundungen im Kgalagadi Transfontier Park
  • Atemberaubendes Panorama am Fish-River-Canyon
  • Die Wunder der Namib entdecken: Sossusvlei und Sesriem-Canyon
  • Ein Muss: Sossusvlei und Fish-River-Canyon
ab 1070 EUR