• Die Ongavalodge bietet sehr geräumige frei stehende Häuser mit viel Platz. Und einem schönen Blick in das eigene Schutzgebiet, das sich direkt an den Etoscha NP anschließt.

  • Kleiner aber feiner Pool zur Abkühlung in Nähe von Bar & Restaurant

  • Erlebnisreiche Pirschfahrten sind garantiert. Auf dem eigenen privaten Schutzgebiet ist man mit wenigen Fahrzeugen exklusiv auf Pirsch und genießt die Tiervielfalt. Ich selbst habe stets sehr gute Löwensichtungen erlebt und kann diese Lodge und das eigene Schutzgebiet „privat game reserve“ sehr empfehlen. Hier im Bild sieht man gut versteckt im rechten Bildteil einen Löwen lauern. Mit den offenen Safarifahrzeugen ist man auch nah am Geschehen.

  • Was für ein Erlebnis! Ein Nashorn direkt vor dem eigenen Safarifahrzeug und vollkommen relaxed und ruhig. Solche oder so ähnliche Erlebnisse lassen sich auf der Ongava Lodge erleben. Exklusiv.

  • Abendessen mit Kulturbeitrag. Und mehrgängigem Menü. Das Ganze auf der üppigen Terrasse mit Blick zum beleuchteten Wasserloch. Was möchte man mehr nach einer erlebnisreichen Safariausfahrt? Die Ongava Lodge ist für mich eine herausragende Unterkunft direkt am Etoscha NP

  • Hautnahe Erlebnisse auf Pirsch mit Löwen. Und dazu kaum ein anderen Fahrzeug in der Nähe. Als Gast der Ongava Lodge kann man selbst oft entscheiden, ob man in den berühmten Nationalpark Etosche hineinfahren möchte, oder im exklusiven eigenen „privat game reserve“ auf Pirsch fahren möchte. Ich empfehle eher die letztere Variante.

Ongava Lodge

Immer wieder Etoscha… Doch das kann man auch aus einem anderen Blickwinkel genießen. Die Ongava Lodge befindet sich in unmittelbarer Nähe von Okaukuejo direkt an der Grenze zum Etoscha Nationalpark gelegen.

Das Ongava Privat Game Reserve ist zum exklusiv für Pirschfahrten direkt vor der Lodge zur Verfügung. Und diese Chance kann ich besonders empfehlen. Wenige Fahrzeuge und sehr gute Sichtungschancen speziell für Löwen und Nashörner sprechen für sich.

Viele gute Tierporträts habe ich in diesem Reserve fotografieren können. Und das Abendessen auf der erhöhten Terrasse direkt vor dem Restaurant mit einem wunderbaren Blick zu einem beleuchteten Wasserloch beeindrucken mächtig.

Dazu ein exzellentes Essen und oft musikalisch künstlerische Umrahmung. Eine wirklich empfehlenswerte Unterkunft in bester Lage direkt am Etoscha Nationalpark. Und das natürlich mit einer eigenen Landebahn, die speziell für eine „fly-in“-Safari ideale Rahmenbedingungen schafft.

Hier kann man es durchaus auch wirklich bis zu vier Tagen genießen. Dabei abwechselnd mal eine Tagestour in den Etoscha unternehmen oder im Privat Game Reserve auf Tiersuche gehen. Oder eben einfach nur auf der Terrasse oder am Pool entspannen. Sehr empfehlenswert.

Jörg Ehrlich, Naturfotograf & Geschäftsführer DIAMIR Erlebnisreisen

– Anzeige –

Namibia

Ongava Lodge
Etosha-Nationalpark

  • Auf exklusiver Pirschfahrt im Ongava Privat Game Reserve
  • Am Rande des Etosha NP gelegen
ab 330 EUR