Startseite / Komfort-Safari und Safaris

Komfort-Safari und Safaris

Einmal das Beste von Namibia, bitte!

Erleben Sie die Höhepunkte Namibias, garniert mit namibischer Kochkunst und Komfort auf schön gelegenen Gästefarmen und Lodges. Dem anregenden Auftakt in Windhoek mit seinen Kolonialbauten folgt ein landschaftlicher Leckerbissen: die Namib, nicht umsonst UNESCO-Weltnaturerbe, mit den orangefarbenen Dünen des Sossusvlei.

Nach dem Wüstenfeeling passt perfekt ein Ausflug ans Meer in die Küstenstadt Swakopmund. Hier bietet sich eine Bootstour in der Lagune an (optional), ehe Sie weiterreisen und die sprichwörtliche Gastfreundschaft der namibischen Gästehäuser genießen. Schön gelegen, sind diese Anwesen ideal geeignet, um sowohl die grandiose Natur Namibias zu erleben als auch Einblicke in den namibischen Alltag zu erhalten.

Ein Besuch bei den Damara macht Sie mit deren Kultur und Geschichte vertraut. Während der Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark, können Sie Löwen, Nashörner, Leoparden, Geparden, Zebras, Elefanten oder Giraffen beobachten. Ausschau halten lohnt sich! In einer Lodge mitten in der namibischen Savanne lauschen Sie den Stimmen der Tiere und genießen den Abschluss der Reise.

Höhepunkte einer Komfort-Safari in Namibia

  • Ideal für Afrika-Einsteiger, denn es sind sämtliche Highlights Namibias vereint
  • Ausgewählte Lodges und Gästehäuser
  • Besuch von Sossusvlei und Twyfelfontein (UNESCO)
  • Meer erleben: Strandpromenade in Swakomund
  • Bei Pirschfahrten im Etosha Nationalpark dem Lockruf der Wildnis folgen
  • Deutschsprachig geführte Kleingruppenreise ab vier Personen
  • Verlängerungsmöglichkeiten: Victoriafälle, Chobe Nationalpark, Okavango-Delta, Hwange Nationalpark oder Kapstadt
– Anzeige –

Namibia

Best of Namibia
13 Tage geführte Luxus-Lodge-Privatsafari

Lust auf ein Meisterwerk der Farben? Dann ist diese Reise genau die Richtige für Sie! Die Palette reicht vom Orange der Namib-Wüste über das Grau der Elefantenrücken bis zum Blau des Atlantiks. Aber von Anfang an: ausgehend von Windhoek mit dessen kolonialem Flair erwartet Sie eine Safari der Extraklasse. Dabei besuchen Sie mit den orangefarbenen Dünen des Sossusvlei ein Wahrzeichen Namibias. Hier ist Gänsehautfeeling beim Sektfrühstück zum Sonnenaufgang garantiert! Mit dem Allradfahrzeug geht es hinein ins Deadvlei, wo die bis zu 500 Jahre alten abgestorbenen Akazienbäume ein malerisches Motiv vor den tiefroten Sanddünen bieten. Wie wäre es danach mit etwas multikulturellem Flair? In Swakopmund wandeln Sie auf den Spuren deutscher Kolonialgeschichte und fahren zu den Robben von Walvis Bay – stilecht mit dem Katamaran bei Sekt und frischen Austern. Sie wollten schon immer mal im „Ort Gottes“ nächtigen: in der Mowani-Lodge haben Sie die Möglichkeit dazu. Ganz in der Nähe haben hier 2500 Felsgravuren aus der Jungsteinzeit überdauert. Auf einer Pirsch folgen Sie den Spuren der seltenen Wüstenelefanten. Zeit für ausgiebige Tierbeobachtung gibt es dann auch im Etosha-Nationalpark. Ein riesiger weißer Spielplatz für Elefanten, Löwen, Giraffen, Eland-Antilopen und zahlreiche andere Wildtiere. Am Abend geht es spannend zu beim Blick auf das lodgeeigene Wasserloch. Für Gäste, die Namibia mondän, entspannt, bestens ver- und umsorgt bereisen wollen, ist diese Reise perfekt geeignet.

  • Geführte Luxus-Safari für Namibia-Liebhaber mit deutschsprachiger Führung
  • Moderate Fahrtstrecken im Safarifahrzeug
  • Namibias Spitzenlodges in einer Reise: Heinitzburg, Kulala Desert Lodge, Mowani Mountain Camp u.a.
  • Für Genießer: kulinarische Besonderheiten
  • Höhepunkte: Sossusvlei, Etosha NP, Twyfelfontein
  • 2 volle Tage Wildtierbeobachtung im Etosha NP
ab 4050 EUR
– Anzeige –

Namibia

Fly-in-Safari in Namibia
9 Tage Private Lodge-Flugsafari

Namibia „von unten“ ist bereits ein Traum! Wie sieht es erst von oben aus? Steigen Sie ein und erleben die Höhepunkte Namibias aus der Vogelperspektive.
Bei dieser Flugsafari genießen Sie einen atemberaubenden Blick über den Fish-River-Canyon. Dem schließt sich der Besuch der Geisterstadt Kolmannskuppe an. Das Hafenstädtchen Lüderitz erkunden Sie auf einer Rundfahrt und fliegen dann weiter in Richtung Sossusvlei. Erleben Sie eine einmalige Aussicht auf die faszinierende Dünenlandschaft, entdecken Sie die Küstenstadt Swakopmund und treffen Sie auf Delfine, Robben und Pelikane bei einer Katamaran-Tour in Walvis Bay. Ihr Kleinflugzeug bringt Sie weiter zu den Felsgravuren bei Twyfelfontein. Von Land aus unternehmen Sie eine Pirschfahrt auf der Suche nach den Wüstenelefanten. Nächste Station ist der Etosha-Nationalpark. Auf ausgiebigen Pirschfahrten beobachten Sie verschiedenste Wildtiere an den Wasserlöchern, bevor die Safari mit einer Stadtrundfahrt in Windhoek endet.
Genießen Sie die Vorteile der Flugsafari: weniger Zeit auf der Straße, mehr Verweildauer bei den Höhepunkten, längere Aufenthalte in den Lodges und eine einmalige Perspektive!

  • Namibia vom Kleinflugzeug aus entdecken
  • In luftiger Höhe: Sie lehnen sich zurück & staunen – wir lassen Sie fliegen!
  • Naturschönheit Fish-River-Canyon
  • Sossusvlei: das Dünenmeer von oben
  • Geschichten in Stein: Felsgravuren bei Twyfelfontein (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Elefanten, Nashörner, Leoparden & Löwen: tierisch was los im Etosha-Nationalpark
  • Exklusive Lodges erwarten Sie
ab 4450 EUR
– Anzeige –

Namibia

Zwischen Sossusvlei und Etosha
11 Tage Komfortsafari

  • Ideal für Afrika-Einsteiger
  • Sie übernachten in ausgewählten und geschmackvollen Lodges und Gästehäusern
  • Besuch von Sossusvlei und Twyfelfontein (UNESCO)
ab 1750 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Namibia • Botswana • Simbabwe

Vom Kap bis zum Sambesi
22 Tage Safari

Das südliche Afrika intensiv erleben und erkunden: Im Safaritruck begeben Sie sich zu den Höhepunkten von gleich vier Ländern – Ihre Route vom Kap der Guten Hoffnung bis zum Sambesi führt Sie durch Südafrika, Namibia und Botswana nach Simbabwe. Lauschen Sie den Geräuschen der Wildnis, beobachten Sie Afrikas sagenhafte Natur, lassen Sie sich von der Lebensfreude der Einheimischen mitreißen und begeistern Sie sich für die unvergleichliche Schönheit der Landschaften: Kapstadt und die Zederberge bilden den Beginn der Reise, anschließend ziehen Sie die Wüsten Namibias in ihren Bann. Phänomenale Wildtiererlebnisse verspricht der Etosha-Nationalpark, ehe Sie ins grüne Herz inmitten der trockenen Kalahari vorstoßen: ins Okavango-Delta, dessen schilf- und seerosengesäumte Kanäle und Wasserflächen Sie im traditionellen Einbaum befahren. Schließlich spazieren Sie zu den grandiosen Victoriafällen, um deren tosendes Donnern aus nächster Nähe zu erleben …

  • 4 Länder im Safaritruck bereisen
  • Afrika-Feeling in stilvollen Unterkünften
  • Safari in den Nationalparks: Etosha, Chobe und Mahango
  • Sehr beeindruckend: die rauschenden Victoriafälle
  • Mittendrin: im Einbaum durchs Okavango-Delta
  • Jahrtausendealte Felsmalereien im Damaraland
  • Sonnenuntergang am Fish-River-Canyon
ab 2808 EUR
– Anzeige –

Namibia • Botswana • Sambia

Safariparadiese im Dreiländereck
12 Tage Komfortsafari

Sie lieben es, in der Natur unterwegs zu sein, möchten aber auf den Komfort eines bequemen und klimatisierten Minibusses sowie einer festen Unterkunft nicht verzichten? Wir kombinieren beides und nehmen Sie mit zu den schönsten und naturbelassensten Regionen in Namibia, Botswana und Sambia. Immer an Ihrer Seite: Ihr Reiseleiter, der es liebt, Ihnen sein Land vorzustellen und der Sie jeden Tag auf's Neue begeistert. Mit dabei: Ihre Reisegruppe, die im kleinen Kreis ein besonders intensives Erleben der Länder möglich macht. Es warten auf Sie: Lodges und Camps in traumhafter Naturkulisse und mit einer erfrischenden Gastfreundschaft. Die Nxamaseri Island Lodge im Okavango-Delta begrüßt Sie gleich für zwei Nächte in ihrem kleinen Paradies. Umgeben von Wasser und ursprünglichen Wäldern finden Sie hier Ruhe und Entspannung. Freuen Sie sich auf Begegnungen unterwegs. Während der Wassersafari im Okavango-Delta bleibt Zeit für einen Austausch mit den lokalen Führern, die die Einbäume fast lautlos durchs Wasser gleiten lassen. Auch in der Khwai-Region können Sie mit den Einheimischen ins Gespräch kommen, denn das Khwai Guest House fördert den Kontakt mit den umliegenden Dorfgemeinschaften. Es erwartet Sie eine komfortable Lodgesafari mit großartigen Tierbegegnungen sowie spannenden Einblicken in das Leben der Einheimischen!

  • Komfortable Rundreise für Botswana- und Namibia-Liebhaber
  • Großartige Naturerlebnisse durch die Kombination unterschiedlichster Regionen
  • Naturnahe Lodges und Safaricamps in spektakulärer Lage
  • Pirschfahrten in Mudumu- und Mahango NP in der Caprivi-Region
  • Mit dem Einbaum ins Herz des Okavango-Deltas (UNESCO)
  • Tierbegegnungen im offenen Geländewagen in der Khwai-Region & im Moremi-Wildreservat
  • Elefantenpfade im Chobe-Nationalpark
  • Krönender Abschluss an den Victoriafällen (UNESCO)
ab 2800 EUR
– Anzeige –

Botswana • Namibia • Simbabwe

Höhepunkte Botswanas
15 Tage Safari

Bei Buchung vom 15.06. – 15.07.2017 erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf den Grundreisepreis (exkl. Kosten für den deutschsprachigen Reiseleiter). Reisezeitraum: 01.07.-31.12.2017
2610 € (englischsprachige Tourenleitung) bzw. 2655 € (deutschsprachige Tourenleitung)

Vorhang auf für unseren Bestseller! In den Hauptrollen: vier Nationalparks, die großartige Naturerlebnisse versprechen, unterstützt von einer sagenhaften landschaftlichen Vielfalt. Wasserstraßen, Savannen, Salzebenen und ein tosend in die Tiefe stürzender Fluss sind die Darsteller in dem atemberaubenden Naturschauspiel auf dieser Komfortsafari durch Simbabwe, Botswana und Namibia. Sie übernachten in gemütlichen Lodges und Camps, werden beim Abendessen mit raffinierter Küche verwöhnt und lassen den Tag unterm Sternenhimmel ausklingen. Tonmeister ist die afrikanische Wildnis selbst und neben „Big Five"-Stars spielen zahlreiche weitere große und kleine Tiere entscheidende Rollen. In der Caprivi-Region gehen Sie auf Pirschfahrt im Bwabwata-Nationalpark, welcher derzeit noch als Geheimtipp gilt. Die Kanäle und Lagunen des Okavango-Deltas im Moremi-Schutzgebiet erkunden Sie per Mokoro, dem traditionellen Einbaum. Pirschfahrten im offenen Geländewagen bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang ermöglichen Ihnen atemberaubende Tiererlebnisse im Hwange NP sowie um den Khwai-Fluss, die beide zu den schönsten Schutzgebieten im südlichen Afrika zählen. Besonderer Höhepunkt ist die Nachtsafari, die das bisher Gesehene in einer ganz neuen Gestalt erscheinen lässt. Lassen Sie sich von den flimmernden Makgadikgadi-Salzpfannen beeindrucken, beobachten Sie vom Boot aus die großen Elefantenherden am Chobe-Fluss und lauschen Sie im großen Finale dem Donnern des Wassers am legendären Sambesi…

  • Unterwegs im klimatisierten Safaritruck und im offenen Geländewagen
  • Entschleunigung: meist zwei oder drei Nächte in einer Unterkunft
  • Auf Pirsch im Hwange, Bwabwata und Chobe NP sowie im Moremi-Wildreservat
  • Nachtsafari in der Khwai-Region und Fußpirsch im Okavango-Delta (UNESCO)
  • Spektakuläre Wasserwelten: Chobe-Bootsfahrt & Victoriafälle (UNESCO)
  • Viele Termine bereits in der Durchführung garantiert
ab 2900 EUR
– Anzeige –

Namibia • Botswana • Simbabwe

Afrika von seiner schönsten Seite
20 Tage Safari

Quer durch drei der schönsten Länder des südlichen Afrikas – bei dieser Reise werden Träume wahr! Ideal für den ersten Besuch im südlichen Afrika geeignet, erleben Sie auf dieser Reise neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auch Geheimtipps abseits der üblichen Touristenpfade. In großer Runde bereisen Sie die Glanzpunkte von Namibia: die Sanddünen des Sossusvlei, den tierreichen Etosha-Nationalpark, die Hauptstadt Windhoek mit ihrem kolonialen Flair und den unbekannten Bwabwata-Nationalpark. Sie besuchen die San-Buschmänner und erhalten faszinierende Einblicke in Alltag und Kultur dieses Naturvolkes. In Botswana begeistern nicht nur die grüne Wasserwunderwelt des Deltas, sondern auch der elefantenreiche Chobe-Nationalpark und die endlos weiten Salzpfannen von Makgadikgadi. Schließlich geht es in den Hwange-Nationalpark in Simbabwe. Dieser gilt als einer der Favoriten im südlichen Afrika und setzt mit fantastischen Tierbegegnungen ein Ausrufezeichen hinter diese außergewöhnliche Safari. Die berühmten Victoriafälle bilden dann den würdigen Abschluss Ihrer Reise ins südliche Afrika.

  • Spektakuläre Rundreise, ideal geeignet für komfortorientierte Afrika-Einsteiger
  • Ausgewählte, geschmackvolle Unterkünfte laden zum Wohlfühlen ein
  • Atemberaubende Landschaften und Naturerlebnisse: Sossusvlei, Etosha und Hwange NP
  • Zu Besuch bei den Geparden in Namibia
  • Im traditionellen Einbaum durch die Kanäle des Okavango-Deltas (UNESCO)
  • Endlose Weite der Salzpfannen von Makgadikgadi
  • Bootsfahrt und Pirschfahrten im Chobe NP
ab 3125 EUR
– Anzeige –

Namibia

Farmleben, Wildtiere und Entspannung
12 Tage Gästefarmsafari

Namibia: das sind die Dünen im Sossusvlei, die Atlantikküste, die Küstenstadt Swakopmund, die skurrilen Felsformationen in der Erongo-Region sowie die faszinierende Tierwelt im Etosha NP. Ein Muss auf jeder Reise. Sie möchten mehr erfahren über dieses weite Land und vor allem über die Menschen, die hier leben? Bei dieser Reise nehmen wir Sie mit zu ausgewählten Gästefarmen. Ihre Gastgeber lassen Sie am Farmalltag teilhaben, liefern Ihnen Einblicke in die Tierhaltung und -zucht sowie in die landwirtschaftlichen Besonderheiten und genießen mit Ihnen die Mahlzeiten am großen Familientisch. Sie werden immer wieder staunen: Wussten Sie, dass in Namibia Oliven angebaut werden? Familie Heiser zeigt Ihnen gern die Olivenplantage, neben der Rinderzucht ihre zweite große Leidenschaft. Zu Farmrundfahrten nimmt Sie Familie Brand auf der Vreugde Gästefarm mit und danach sind Sie Spezialisten auf dem Gebiet der Rinder- und Schafzucht. Entspannung und Ruhe finden Sie hier im wunderschönen Garten mit altem Baumbestand bevor Sie den Abend zusammen mit Ihren Gastgebern an der Feuerstelle ausklingen lassen. Danach heißen Sie noch drei weitere Farmen herzlich willkommen. Die spannenden Farmgeschichten werden Ihnen noch lange im Gedächtnis bleiben. Nach dieser Reise haben Sie das Gefühl, wirklich in das Land eingetaucht zu sein.

  • Namibia intensiv: klassische Höhepunkte kombiniert mit persönlichen Begegnungen
  • Authentische Einblicke in das Leben der Gästefarmen
  • Genuss aus dem Farmgarten und Geschichten aus dem Leben der Familien am Lagerfeuer
  • Afrikanische Wildnis im Etosha-Nationalpark
  • Traditionelle Kultur im „Lebenden Museum“ der San
  • Ihre Fußspuren die Düne hinauf im Sossusvlei
ab 2190 EUR
template=“text“
– Anzeige –

Namibia

Auf Spurensuche im wilden Norden
17 Tage Naturrundreise

Die Rundreise ist ideal für diejenigen, die gern die Höhepunkte Namibias sehen möchten, aber auch Lust auf Abenteuer und auf ein wildes und kaum berührtes Namibia haben. Sie besuchen die Geparden und zahlreiche andere Wildtiere auf Okonjima, dem Sitz der Stiftung AfriCat. Während vier Campingübernachtungen blicken Sie in den grandios funkelnden Nachthimmel. Dieses „1000-Sterne-Hotel“ erwartet Sie im Nordwesten Namibias. Tagsüber lernen Sie die felsige Landschaft im Damaraland und Kaokoveld kennen. In einem Seitenarm des Hoanibs und an den Hunkab-Quellen wird das Zeltlager zur Übernachtung aufgebaut. Ein Highlight ist die Begegnung mit den vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörnern und den Wüstenelefanten, welche auf der Suche nach fruchtbaren Quellen durch die endlose Weite, durch Täler, Flussbetten und felsige Schluchten ziehen. In Swakopmund wandeln Sie auf den Spuren der deutschen Kolonialzeit und im Sossusvlei erleben Sie die unendlichen Weiten der ältesten Wüste der Welt. Nirgendwo ist die Faszination für Sandkörner größer als hier! Spritzig wird es bei einem Bootsausflug entlang der Walvis Bay, bei der Sie von Delfinen und Robben begleitet werden. Entspannung finden Sie in den Lodges, die Naturerlebnis und Komfort perfekt kombinieren.

  • Klassisches Namibia kombiniert mit dem unberührten Damaraland und rauen Kaokoveld
  • Verwöhnprogramm in stilvollen und naturnahen Lodges
  • Bei vier Zeltübernachtungen die Magie Namibias spüren
  • Begegnungen mit den Geparden auf Okonjima: Sitz der Stiftung AfriCat
  • Safarimomente der Extraklasse mit Wüstenelefanten & Spitzmaulnashörnern
  • Twyfelfontein: eine der ältesten Felszeichnungen
  • Dünenmeer Sossusvlei
  • Durchführungsgarantie ab 2 Reisenden
ab 3450 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Namibia

Von Kapstadt nach Windhoek
13 Tage Safari

  • Das Beste von Namibia & Kapstadt
  • Safari mit Mitmach-Charakter
  • Kultur und Naturerlebnisse in und um Kapstadt
ab 2160 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Namibia • Botswana • Simbabwe

Von Kapstadt zu den Victoriafällen
21 Tage Safari

Darf es ein bisschen mehr von Afrika sein? Von Süden nach Norden fahren Sie im Safaritruck durch vier Länder des südlichen Afrikas. Ausgehend von der Metropole Kapstadt erwarten Sie stets wechselnde Landschaftsformen: Das rote Kleid der namibischen Wüste steht im Kontrast zum grünen Mantel des Okavango-Deltas in Botswana. Die schroffe Felslandschaft der südafrikanischen Zederberge misst sich mit dem sich lieblich windenden Flusslauf des Chobe. Im Gegensatz zur endlosen Weite der Kalahari steht das geschäftige Treiben in Windhoek und Kapstadt. Werden Sie aktiv bei Wanderungen am Fish-River-Canyon, tauchen Sie ein in das Dünenmeer von Sossusvlei und streifen Sie an der Seite erfahrener San durch das Buschland. Sie sind im traditionellen Einbaum, im Geländewagen und zu Fuß unterwegs. Erlebnisreiche Tage finden ihren Ausklang beim gemeinsamen Kochen sowie am Lagerfeuer unter Afrikas prächtigem Sternenhimmel. Den krönenden Abschluss der Tour bilden die Victoriafälle. Wer etwas weniger Zeit im Gepäck hat, kann die Reise bereits am 13. Tag in Windhoek beenden. Alternativ bieten wir eine Campingsafari auf der fast gleichen Route an.

  • Große Rundum-Safari mit Mitmach-Charakter
  • Naturnahe Unterkünfte zum Ankommen – in Afrika und bei sich
  • Kultur und Naturerlebnisse in und um Kapstadt
  • Innehalten im zauberhaften Sossusvlei
  • Herzklopfen vorprogrammiert bei bewegenden Tierbeobachtungen im Etosha und Chobe-Paradies
  • Naturkunde und Fährtenlesen mit den San
  • Im Safaritruck durch die Makgadikgadi-Salzpfannen
  • Beim Camping im Okavango-Delta dem Ruf der Wildnis folgen
ab 3130 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Namibia • Botswana • Simbabwe

Vom Kap bis zum Sambesi
22 Tage Safari

Das südliche Afrika intensiv erleben und erkunden: Im Safaritruck begeben Sie sich zu den Höhepunkten von gleich vier Ländern – Ihre Route vom Kap der Guten Hoffnung bis zum Sambesi führt Sie durch Südafrika, Namibia und Botswana nach Simbabwe. Lauschen Sie den Geräuschen der Wildnis, beobachten Sie Afrikas sagenhafte Natur, lassen Sie sich von der Lebensfreude der Einheimischen mitreißen und begeistern Sie sich für die unvergleichliche Schönheit der Landschaften: Kapstadt und die Zederberge bilden den Beginn der Reise, anschließend ziehen Sie die Wüsten Namibias in ihren Bann. Phänomenale Wildtiererlebnisse verspricht der Etosha-Nationalpark, ehe Sie ins grüne Herz inmitten der trockenen Kalahari vorstoßen: ins Okavango-Delta, dessen schilf- und seerosengesäumte Kanäle und Wasserflächen Sie im traditionellen Einbaum befahren. Schließlich spazieren Sie zu den grandiosen Victoriafällen, um deren tosendes Donnern aus nächster Nähe zu erleben …

  • 4 Länder im Safaritruck bereisen
  • Afrika-Feeling in stilvollen Unterkünften
  • Safari in den Nationalparks: Etosha, Chobe und Mahango
  • Sehr beeindruckend: die rauschenden Victoriafälle
  • Mittendrin: im Einbaum durchs Okavango-Delta
  • Jahrtausendealte Felsmalereien im Damaraland
  • Sonnenuntergang am Fish-River-Canyon
ab 2808 EUR
– Anzeige –

Sambia • Namibia

Wüste, Felsmalereien und Victoriafälle
15 Tage Safari

  • Auf Stippvisite in zwei Ländern des südlichen Afrikas
  • Perfekte Rundreise mit Mitmach-Charakter
  • UNESCO-Weltnaturerbe Victoriafälle
ab 2220 EUR
– Anzeige –

Namibia • Botswana • Sambia

Wüste, Felsmalereien und Victoriafälle
21 Tage Safari

  • Naturwunder in drei Ländern des südlichen Afrikas
  • Mitmachsafari & Übernachtung in stilvollen Lodges und Camps
  • (Be)rauschende Victoriafälle (UNESCO-Weltnaturerbe)
ab 2890 EUR
– Anzeige –

Namibia • Botswana • Simbabwe

Afrika von seiner schönsten Seite
20 Tage Safari

Quer durch drei der schönsten Länder des südlichen Afrikas – bei dieser Reise werden Träume wahr! Ideal für den ersten Besuch im südlichen Afrika geeignet, erleben Sie auf dieser Reise neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auch Geheimtipps abseits der üblichen Touristenpfade. In großer Runde bereisen Sie die Glanzpunkte von Namibia: die Sanddünen des Sossusvlei, den tierreichen Etosha-Nationalpark, die Hauptstadt Windhoek mit ihrem kolonialen Flair und den unbekannten Bwabwata-Nationalpark. Sie besuchen die San-Buschmänner und erhalten faszinierende Einblicke in Alltag und Kultur dieses Naturvolkes. In Botswana begeistern nicht nur die grüne Wasserwunderwelt des Deltas, sondern auch der elefantenreiche Chobe-Nationalpark und die endlos weiten Salzpfannen von Makgadikgadi. Schließlich geht es in den Hwange-Nationalpark in Simbabwe. Dieser gilt als einer der Favoriten im südlichen Afrika und setzt mit fantastischen Tierbegegnungen ein Ausrufezeichen hinter diese außergewöhnliche Safari. Die berühmten Victoriafälle bilden dann den würdigen Abschluss Ihrer Reise ins südliche Afrika.

  • Spektakuläre Rundreise, ideal geeignet für komfortorientierte Afrika-Einsteiger
  • Ausgewählte, geschmackvolle Unterkünfte laden zum Wohlfühlen ein
  • Atemberaubende Landschaften und Naturerlebnisse: Sossusvlei, Etosha und Hwange NP
  • Zu Besuch bei den Geparden in Namibia
  • Im traditionellen Einbaum durch die Kanäle des Okavango-Deltas (UNESCO)
  • Endlose Weite der Salzpfannen von Makgadikgadi
  • Bootsfahrt und Pirschfahrten im Chobe NP
ab 3125 EUR