• Weitblick und Erholung sind garantiert. Frühstück und Abendessen sind inklusive - Full board and lodging.

  • Essen mit einzigartigem Ausblick nur wenige Kilometer vor den Toren Windhoeks. Die Terrasse auf Gocheganas.

  • Das Restaurantgebäude auf einer Kuppe gelegen mit 360-Grad-Rundblick über die 6000 Hektar große Anlage. Hier wird gediegen gespeist und der Ausblick genossen.

  • Pirschfahrt mit Überrachungsmahlzeit: Brunch mitten im Busch bei der Morgensafarifahrt auf Gocheganas. 100 Prozent Afrikaflair mitten im Busch.

  • Unvergessliche Morgensafari auf Gocheganas. Bis auf weniger als 20 Meter kommen wir an die Nashörner heran und können diese ausgiebig beobachten. Ein unvergessliches Erlebnis, diese so seltenen Tiere aus der Nähe beobachten zu können. Und das mit ein wenig Glück sogar noch zu Fuss. Und vor den Toren von Windhoek. Eine unbedingte Empfehlung.

  • Rustikale Pirschfahrt im offenen Geländewagen. Genügend Platz zum Fotografieren und Beobachten. Ob es Giraffen oder Warzenschweine sind, Antilopen oder Nashörner, eine Ausfahrt ist immer wieder spannend.

  • Lohn und Freude des Fotografen, eine neugierige Giraffe schaut zu unserem Safarifahrzeug. Mit einem geeigneten Teleobjektiv kann ich so ein Porträt dieses exotischen Tiers anfertigen. Safarierlebnisse der Extraklasse auf Gocheganas vor den Toren Windhoeks.

  • Was für eine wunderschöne Lage… Gocheganas liegt auf einem erhabenen Hügel mitten auf dem Gelände des Privatschutzgebiets. Einzigartiger Blick und ruhige Lage, was will man mehr.

  • Fantastischer Blick über den Pool und die weite Landschaft von Gocheganas. Hier kann man es sich gut gehen lassen und einige Tage aushalten. Die Pirschfahrten im Umkreis um die Lodge sind eine willkommene Abwechslung zu den verfügbaren Wellness-Behandlungen.

Gocheganas Wellness Village

Statt am An- und Abreisetag in der „Großstadt“ Windhoek zuzubringen, empfinde ich es viel empfehlenswerter, nur wenige Kilometer vor den Toren der Stadt mitten in einem privaten Nationalpark zu wohnen und auf Pirschfahrt oder zu einer Wellnessbehandlung gehen zu können.

Gocheganas ist dabei meine zweifelsfrei beste Empfehlung. Ich selbst bin sehr häufig hier und kann dem wunderbaren Ausblick über die Farm und die Hügellandschaft viel Ruhe abgewinnen.

Gerade vor oder direkt nach einem Langstreckenflug für mich die richtige Wahl. Ob Pool, Massage oder gar Pirsch inklusive Nashornbeobachtung – hier ist alles möglich. Üppige, große Zimmer, ein eigener Balkon mit Blick in die weite Landschaft, gediegenes Speiseangebot, eine der wohl schönsten Poolanlagen des Landes, Gocheganas ist für mich unbedingt empfehlenswert!

Auch ein Verweilen von bis zu drei Nächten ist durchaus eine gute Option, um sich erst einmal auf Afrika einzustimmen. Pirschfahrten auf der eigenen Anlage von immerhin 6ooo Hektar und mit 25 Tierarten gehören genauso zu den Aktivitäten, die ich empfehle, wie eine Mountainbike-Tour auf eigene Faust.

Auch dabei kann man spannende Erlebnisse „im Busch“ erfahren. Und selbstverständlich gehören die Wellness-Behandlungen auf jeden Fall hervorgehoben. Ob es die 11 verschiedenen Behandlungsräume sind, oder das beheizte Hallenbad, das open-air-Schwimmbad mit unvergleichlichem Ausblick – alles das kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Mich zieht es immer wieder auf Gocheganas und die selbstgeführten Fotoreisen beginnen oder enden meist auf dieser wunderbaren Stück Namibia.

Jörg Ehrlich, Naturfotograf & Geschäftsführer DIAMIR Erlebnisreisen

– Anzeige –

Namibia

GocheGanas Private Nature Reserve & Wellness Village
täglich buchbar

  • 25 verschiedene Wildtierarten verteilt auf 6.000 Hektar
  • Entspannung im Wellness Village
  • Besuch steinzeitlicher Höhlen
ab 175 EUR